Vom 06. bis 09. Januar 2022 veranstaltet der NABU die „Stunde der Wintervögel“ – macht mit und zählt Vögel im Park, an der Futterstation
auf dem Balkon oder im Garten.
Mehr Infos zur Teilnahme: hier klicken

Januar 2022
Wir wünschen Euch/Ihnen einen guten Rutsch
und Start in das neue Jahr 2022!
Dezember 2021

Frostiges aus dem Naturgarten


Vielen, vielen Dank an die zahlreichen Unterstützer!
Mit Ihrer Hilfe haben wir nun unseren neuen Blickfang im Naturgarten komplett finanziert. Danke!
November 2021
In den Teichen im Naturgarten ist Bewegung. In beiden sind Schilfteile unter der Wasseroberfläche abgenagt worden und schwimmen nun auf der Wasseroberfläche. Ein Verhalten, das man von Bisam oder Nutria kennt.
Mehr Infos zur Bisamratte: hier klicken
Unsere Werkzeughütte ist fertig! Nach langer Planung konnten wir endlich die Hütte bauen lassen - chic ist sie geworden! Das musste natürlich gebührend mit einer leckeren Erbsensuppe gefeiert werden!

Oktober 2021
Deutschland wählt den Vogel des Jahres - wählen Sie mit!
Hier klicken
Im letzten Jahr ist "mein" Favorit Vogel des Jahres geworden, mal schauen ob ich dieses Jahr auch wieder richtig liege...
Es geht voran - das Fundament für die Werkzeughütte ist gelegt, in Kürze wird die Hütte dann aufgestellt.
Nanu, was passiert denn im Naturgarten?
Dank der finanziellen Unterstützung von "Bingo! Die Umweltlotterie" können wir endlich unsere dringend benötigte Werkzeughütte bauen! Wir sind selber gespannt, wie es schon bald aussehen wird!
September 2021
Bei bei strahlendem Wetter kehrte am Wahltag ein Stück Normalität in den Park zurück. Der beliebte Gartenflohmarkt konnte am 26.09.2021 planmäßig stattfinden.
Sicher wird so manch Garten in den kommenden Jahren noch bunter blühen. Vielen Dank für Ihren Besuch - wir freuen uns auf 2022!
Am 25.09.2021 haben wir unseren Park geputzt - 2 Trupps sammelten vom Westen und Osten unerfreulich viel Müll ein, der unachtsam im Park entsorgt wurde.
Nach 2 Stunden und über 100 Kilogramm Müll trafen sich die Freiwilligen zu Kuchen und Plausch im Naturgarten.
August 2021
Am 14.08. wurde wieder tatkräftig angepackt - die Mahd musste geharkt werden. An dieser Stelle ein großes "Danke-Schön" an die Freiwilligen.
Am 06.08.21 hat es um den Ossenmoorpark etwas mehr geregnet 😉

Juli 2021
Der kräftige Regenguss am 14.07. hat eine Espe im Ossenmoorpark nicht nur zittern lassen, sondern sie aus der Erde gerissen.
Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Glashütte für den tatkräftigen Einsatz um die Wege wieder frei zu sägen.
Schweißtreibender Arbeitseinsatz am Sonntag, den 04.07. bei strahlend blauem Himmel. Der Weidenpavillon wurde gestutzt und in Form gebracht, die Teiche von Algen befreit und hier und da Schösslinge gezogen.
Am Samstag, 03.07. fand der erste Naturfoto-Abend im Naturgarten statt. 7 Fotograf*innen trafen sich bei bestem Abendlicht - einen kleinen Bericht und die Ergebnisse finden Sie hier: klick

Juni 2021

Eine Idee ist geboren - ein Treffen von Naturfotografen im Naturgarten mit extra längerer Öffnungszeit um das Abendlicht zu nutzen. Mehr Infos hier: klick
April 2021
Dieses Jahr sind nach 1,5 Jahren die letzten Falter des kleinen Nachtpfauenauges aus einer Handaufzucht geschlüpft. Das Männchen ist tagaktiv. Seine Flügelzeichnung besitzt vier Augenflecken und leuchtet auffallend in gelb, rosa, weiß und schwarz. Die Weibchen hingegen sind schwarz-weiß gefärbt und nachtaktiv. Sie besitzen ebenfalls die vier auffälligen Augenflecken an ihren Flügeln.

Die Falter fliegen nur etwa eine Woche lang im Frühjahr und sind daher auch äußerst schwer zu beobachten. Diese beiden Weibchen wurde im Ossenmoorpark in der Nähe des Hexenspielplatzes in einem Gebüsch freigesetzt.
Aufregung um die Blühwiese vor dem Naturgarten!
Dort sollte ein Ersatz des ZOB Glashütte gebaut werden, dass wurde aber im Umweltausschuss am 21.04.21 einstimmig abgelehnt.
Der Antrag ist hier zu finden
Einen Artikel im Abendblatt gibt es dazu auch: klick (Paywall)
Arbeitseinsatz mit Großeltern und Enkel bei strahlendem Aprilwetter.
Wir haben eine neue Informationstafel für die Libellen aufgestellt, die Heide gekürzt, von Hand, da wir ja keine Heidschnucken haben.
So langsam fangen auch die ersten Blumen an zu wachsen. Die Buschwindröschen blühen schon.
Am 15.04. können wir den Naturgarten öffnen!
Genießen Sie die aufblühende Natur - beachten Sie aber bitte weiterhin die gültigen Corona-Regeln!

März 2021
Wir hoffen inständig, dass wir den Naturgarten am 15.04. öffnen dürfen!
Dafür wurde im kleinen, Corona-konformen, Kreis im Naturgarten gewerkelt. Ein paar Frühjahrsblumen sind auch schon zu finden, das Buschwindröschen entfaltet sich gerade, die wilde Tulpe blüht dieses Jahr früher als 2020, die Stare knarzen in den Bäumen, die ersten Zitronenfalter sind unterwegs etc. pp.
Wir haben mit Ellis und Nele zwei Nachwuchs-Kräfte, die auf eigene Initiative in der letzten Woche im Park Müll und Hundebollen gesammelt haben.

Wenn Sie auf das Bild links klicken, erfahren Sie ein wenig mehr über unsere Super-Sammlerinnen. Bravo!
Vogel des Jahres 2021
In diesem Jahr wurde das erste Mal öffentlich der Vogel des Jahres gewählt. Das liebreizende Rotkehlchen ist es geworden! Hier gibt es weitere Infos: klick
(Foto: Horst Bollmann)

Januar 2021
Winter im Ossenmoorpark beflügelt die künstlerische Kreativität. Wir wünschen Ihnen einen schönen Winter-Spaziergang durch den Park!
Gleich in der ersten Woche im Jahr kam es zu erheblichen Sachbeschädigungen im Ossenmoorpark.
Sollte jemand etwas gesehen haben, wie 10 Buchen gefällt und eine Eiche angehackt wurden, bitte melden Sie sich bei uns - Mail
Allen Freundinnen und Freunden, Nachbarn und Interessierten des Ossenmoorparks wünschen wir ein tolles 2021!
Unseren Jahresendbrief finden Sie hier